Schweinfurt – Eselshöhe

Der Stadtteil Eselshöhe liegt im Norden des Stadtgebiets. Sie liegt auf mehreren Bergspornen bzw. Hügeln und ist durch Täler und Senken mit grünen Bändern durchzogen.
Im Südwesten grenzt der Stadtteil an die Gartenstadt, im Osten an die Stadtteile Hochfeld/Steinberg und die Haardt und im Norden an die Gemeinde Dittelbrunn mit der Ortserweiterung Sonnenteller.

Durch die Stadtbuslinie Eselshöhe/Sonnenteller ist der Stadtteil ausgezeichnet mit der Innenstadt verbunden.

Ab 1984 entstand der heutige Stadtteil Eselshöhe. Es gibt hier ausschließlich Wohnbebauung höheren Standards, mit vielen freistehenden Einfamilien- und Reihenhäusern. Das Wohngebiet wird von Familien bevorzugt, was sich auch anhand der Altersstruktur erkennen lässt.

Für die Kleinsten steht ein Kindergarten zur Verfügung. Grundschüler gehen in die Gartenstadtgrundschule.

Kategorie: Allgemein