Haardt

er Schweinfurter Stadtteil Haardt befindet sich im Norden des Stadtgebiets und grenzt an den Stadtteil Eselshöhe, an die Großgemeinde Dittelbrunn und den Schweinfurter Stadtwald.

Dieser Stadtteil von Schweinfurt entstand ab 1967 auf dem gleichnamigen Haardtberg. Hier gibt es ausschließlich Wohnbebauung mit Einfamilienhäusern gehobenen Standards, einzelnen Mehrfamilienhäusern und wenigen Punkt-Hochhäusern. Am Fuße des Haardtberges gibt es einen Discountmarkt, im angrenzenden Haardtwald findet man den beliebten Biergarten ‚Schießhaus‘. Die Sportanlagen des Vereins TG 1848 Schweinfurt mit Turnhalle, Tennisanlagen und Fußballplatz sind zu Fuß gut zu erreichen. Der Stadtteil ist an Schulen und Kirchengemeinden in Nachbar-Stadtteilen angeschlossen. Die Buslinien verkehren im 20-Minuten Takt.

Kategorie: Allgemein