Schweinfurt – Altstadt

Schweinfurt steht mit seinen 52.000 Einwohnern für den gelungenen Wandel einer reinen Industriestadt hin zu modernsten Produktionsstätten, beste gesundheitliche Versorgung und nicht zuletzt für Kunst und Kultur.

So ist Schweinfurt die Geburtstätte des legendären Honkytonks, hat seit 2012 eine eigene Weinprinzessin und wurde nicht zuletzt als die dynamischste Stadt Deutschlands ausgezeichnet. Die Stadt gliedert sich in die Stadtteile Altstadt, Bergl, Deutschhof, Eselshöhe, Gartenstadt, Haardt, Hafen, Hainig, Höllental, Innenstadt, Maintal, Musikerviertel, Oberndorf, Steinberg, Zürch und die Siedlung der 2014 abziehenden Amerikaner – Askren Menor und Yorktown Village.

Neben Theatern und Museen bietet Schweinfurt einen hohen Freizeitwert, bespielsweise im modernen Silvana Bad, dem Wildpark an den Eichen, aber auch entlang des modern gestalteten Mainufers mit z.B. einer Skateranlage für die jungen Schweinfurter.

Ausreichend Kindergartenplätze und hervorragende schulische Einrichtungen, sowie ein Standort der FH Würzburg-Schweinfurt garantieren beste Bildung. Die ortsansässigen Krankenhäuser St. Josefs und Leopoldina genießen über Schweinfurt hinaus einen guten Ruf. Schweinfurt steht für ideale Verkehrsanbindungen in alle Richtigungen. Neben mehreren Bahnhaltestellen, gibt es die nahegelegenen Zufahrten auf die A 70 und A 71.

In unmittelbarer Nähe der Immobilie befindet sich das Theater, die Fussgängerzone und das Einkaufszentrum ECE. Kindergärten und weiterführende Schulen sind in wenigen Metern erreichbar, ebenso das Josefskrankenhaus.

Kategorie: Allgemein