Grafenrheinfeld

Grafenrheinfeld liegt im Landkreis Schweinfurt, am östlichen Mainufer und grenzt direkt an die nördlich gelegene Stadt Schweinfurt. Die Innenstadt ist in gut 10 Minuten mit dem Auto erreichbar, in 20 Minuten mit den Stadtbussen, die in meist kurzen Abständen fahren. Über die Autobahn A70 ist Grafenrheinfeld durch die Ausfahrten Schweinfurt-Hafen/Grafenrheinfeld oder Schweinfurt-Bergrheinfeld, erreichbar. Östlich des Ortes verläuft die Bundesstraße 286, nach Bergrheinfeld sind es über die Mainbrücke 2 km. Durch Grafenrheinfeld führt der idyllische Main-Radweg, ein insgesamt 36 km umfassender Wanderweg verbindet die umliegenden Gemeinden und ihre Sehenswürdigkeiten. Die Schweinfurter Innenstadt ist mit dem Fahrrad in ca. 20 Minuten zu erreichen.

Am Ortsrand befindet ich eingebettet in die nördliche Altmainschleife ein Naturschutzgebiet und ein Naturbadesee mit hervorragender Wasserqualität, in dem tagsüber nicht nur gebadet werden kann, sondern an dessen Ufer bei entsprechenden Temperaturen auch abends Beachpartys stattfinden. Die Gemeinde verfügt über Kindergarten, Volksschule, Gemeindebibliothek, Turnhalle, Kulturhalle und eine gute ärztliche Versorgung.

Kategorie: Allgemein