Geldersheim

Geldersheim ist eines der ältesten Dörfer in Franken. Das Ortsbild ist geprägt von der Pfarrkirche St. Nikolaus mit den sie umgebenden Gaden und einem Dorftor.

Die Einwohnerzahl hat sich in den letzten Jahren auf ca. 2500 Einwohner verdoppelt.

Ein reges Vereinsleben im kulturellen, kirchlichen und sportlichen Bereich prägen die Gemeinde. Es gibt u.a. ein archäologisches Museum und ein kleines Bauernmuseum.

Die Gemeinde Geldersheim verfügt über eine Grundschule. Für die Kleinsten steht ein Kindergarten zur Verfügung.

Über den Omnibusverkehr Franken ist die Gemeinde an das Busliniennetz angebunden.
Durch die nahe Verkehrslage zur A71 (Schweinfurt-Erfurt), zur A70 (Schweinfurt-Bamberg) und zur A7 (Würzburg-Kassel) ist Geldsheim sehr gut zu erreichen. Zum Schweinfurter Stadtteil Bergl beträgt die Entfernung nur 3 km.

Kategorie: Allgemein

Gerolzhofen

Gerolzhofen ist die einzige Stadt im Landkreis Schweinfurt und der Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Gerolzhofen. Die Einwohnerzahl beziffert sich auf ca. 6800.

In der Stadt Gerolzhofen sind zahlreiche Gewerbe und Dienstleister angesiedelt. Dadurch ist die Nahversorgung sehr gut. Ärzte, Apotheken und Gaststätten sind vor Ort.

Das kulturelle Leben ist geprägt durch traditionelle Feste wie beispielsweise das Weinfest und der kulinarische Adventsmarkt. Die Veranstaltungen werden meist von den zahlreichen Vereinen organisiert. Sie bieten für alle Alters- und Interessengruppen ein vielfältiges Angebot.

In Gerolzhofen sind weit mehr Bildungseinrichtungen angesiedelt als in Städten mit vergleichbarer Größe. So stehen für Kinder aller Altersstufen verschiedene Kleinkinderhorts und Kindergärten sowie Mittags- und Tagesbetreuungseinrichtungen zur Verfügung.
Grund-, Haupt-, Realschule und Gymnasium können zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden.
Auch die Musikschule Schweinfurt unterhält in Gerolzhofen eine Außenstelle. Die Stadtbibliothek sowie die Volkshochschule Gerolzhofen runden das vielfältige Angebot ab.

Durch die Nähe zur Bundesstraße 286 und der Autobahnen A3 und A70 ist Gerolzhofen sehr gut zu erreichen. Über den öffentlichen Nahverkehr mit mehrere ÖPNV-Buslinien ist die Stadt Gerolzhofen an ein Busliniennetz angebunden.

Die ausgeschilderten Rad- und Wanderwege werden von vielen Bürgern gerne genutzt.

Kategorie: Allgemein